Bernina-Fuß 63, Säumer- und Zickzackfuß, 3 mm breite Säume
36,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

1 - 3 Werktage

Stück


 

Zeigt her Eure BERNINA-Füßchen...

Ihre Ideen haben noch lange kein Ende. Verschönern Sie Ihre selbstgenähten Werke mit Biesen, Paspeln oder Perlen. Setzen Sie Akzente mit tollen Garnen, Fäden und Bändern.

Anwendung und Verarbeitung:

Den Zickzacksäumer benutzen Sie zum Nähen von Säumen für feine Stoffe mit einem Gerad- oder Zickzackstich mit einer Stichbreite von maximal 3 mm.

  • Säumen mit Gerad- oder Zickzackstich, Stichbreite maximal 3 mm
  • Ecken säumen
  • Runde Kanten säumen
  • Saum mit Spitze nähen
  • Schnurapplikatiponen

Beim Nähen mit Säumer Nr. 63 wird der Stoff in einem Arbeitsgang doppelt umgeschlagen und mit einem Geradstich oder Zickzackstich genäht. Durch den Doppelumschlag wird der Saum robust und dauerhaft, da er nicht ausfransen kann. Ein perfekter Saumabschluß beispielsweise für schmale Blusensäume, Säume an Seidentüchern oder leichten Baumwollservietten.

Die Stoffkante wird von vorne der Schnecke zugeführt, welche den Stoff doppelt einschlägt und so einen schmalen, festen Saum bildet. Die Führung in der Fusssohle hält die eingeschlagene Stoffkante bis zum Stichloch zusammen und lässt anschliessend den genähten Saum reibungslos weiter unter dem Fuss durchgleiten.

Tipp:

Zum Beginn der Näharbeit mit dem Bernina-Fuß Nr. 63 ist es empfehlenswert, auf der linken Seite zuerst etwa 3 mm vorwärts und dann - mittels Rückwärts-Näh-Taste - diese Strecke wieder zurück zu nähen. Danach ziehen Sie das Nähgut wieder unter dem Nähfuss hervor. Dabei schneiden Sie den Nähaden erst nach 15 cm ab. Mit Hilfe dieses Fadens fädeln Sie nun das Nähgut in die schneckenförmige Führung. So rollt der Stoff perfekt ein.

Alternativ können Sie zum Nähbeginn eine Lage wasserlösliche Folie unter den Saum legen, so dass diese etwa 5 cm vorsteht. Die Folie in die Schnecke legen und nähen ? so wird die Stoffkante einfach automatisch mit Hilfe der Folie in die Schnecke gezogen.

Varianten:

BERNINA-Fuß 61

BERNINA-Fuß 63

BERNINA-Fuß 66

für feine Stoffe

für feine Stoffe und gleichzeitigem Annähen von Spitzenkanten

mittelschwere Stoffe

Extra-Tipp:

Die Saumkante sollte besonders gerade geschnitten sein. Am besten funktioniert das mit einem Rollschneider. Häufiges Anwenden erleichtert den Umgang mit diesem Nähfuss.

Nadelempfehlung: Universalnadeln

Maschinentyp:
Bernina-Maschinen: Activa, Aurora, Artista, Virtuosa, Bernina 820/830, Bernina 330/350/380, BERNINA 530, 550 und 580

Kategorie:

Berninafuß Nr. 63

Produktdetails


Artikelnummer: n-17604 008483.72.00
Marke: Bernina
Variante: Fuß # 11
Anwendung: Cordonnetfuß
Qualität: Vollschafftfuß
Anzahl: 1
nach oben