Brustumfang messen Frau: A, B, C oder D Körbchen?

Nähen

Stylische Blusen, Kleider und Pullover nähen wollen wir wohl alle. Doch damit die neuen Lieblinge auch perfekt sitzen, muss das richtige Maß her. “Brustumfang messen Frau” wird bei uns im Blog immer wieder gesucht! Hier erfahren Sie, wie Sie bei Frauen richtig den Brustumfang messen!

Ob Meisternäherin oder Anfängerin, der Brustumfang ist wohl eine der wichtigsten Maße. Nicht nur für den richtigen BH-Kauf! Einmal korrekt den Brustumfang gemessen, können Sie jeden Sitz des Kleidungstückes nach Ihren Vorstellungen anpassen.Soll ein Jerseystoff eng anliegen oder doch lockerer fallen? Oder nähen Sie ein lässiges Oversize-Hemd? Hier ist das richtige Maß an Weite entscheidend, damit das neue trendige Teil nicht aussieht wie ein Sack. Doch wie messen Sie den Brustumfang korrekt?

Warum den richtigen Brustumfang ermitteln?

Wozu sollten Sie als Frau den Brustumfang korrekt ermitteln?

  • Der Brustumfang ist nicht nur für den perfekten Sitz von Kleidung entscheidend. Vielmehr ist es auch eine Frage der Gesundheit. Gerade bei Frauen ist ein richtig sitzender BH Gold wert.
  • Zu kleine BHs führen zu Durchblutungsstörungen, unangenehme Druckstellen, Entzündungen und sogar Zysten.
  • Zu weite BHs können Rückenschmerzen verursachen oder fördern und für eine hohe Belastung der Muskulatur und Sehnen sorgen. Das kann schnell zu Haltungsschäden führen.
  • Entzündungen und Reibung machen einen zu großen BH zusätzlich unangenehm im Tragegefühl.

Doch nicht nur BH-Größen sollte korrekt gemessen werden. Daraus resultierend sind auch die richtigen Maße speziell für nicht dehnbare Stoffe, enganliegende Bekleidung und Designer-Kleidung wichtig. Verlassen Sie sich dabei nicht auf Ihre Konfektionsgröße. Es ist bekannt, dass unter verschiedensten Marken die Größen schwanken. Messen Sie konkret nach und schneidern Sie sich die perfekte Kleidung auf den Leib! Hier finden Sie z. B., wie Sie den Hüftumfang richtig messen.

Brustumfang messen als Frau – Was Sie benötigen:

Sie benötigen für die korrekte Messung des Umfangs natürlich ein Maßband. Das wird an den unbekleideten Körper angelegt. Für noch mehr Kontrolle über die Messposition können Sie sich vor einen Spiegel stellen oder eine zweite Person um Hilfe bitten.

Sollten Sie im Alltag unter dem Kleidungsstück einen BH tragen wollen, messen Sie unbedingt den Brustumfang mit einem BH. Je nach Tragewunsch können Sie die Messung beziehungsweise die Werte bei jedem selbstgenähten Kleidungsstück anpassen.

Wenn Sie möchten, dass ihr Kleid richtig sitzt oder das nächste Nähprojekt wirklich ein Erfolg wird, dann gehen Sie Schritt für Schritt vor:

Ein Kleid sitzt nur, wenn Sie vor dem Zuschnitt den Brustumfang messen (Frau)

Brustumfang messen Frau – Schritt für Schritt

Für den Brustumfang bei Frauen werden stets zwei Werte benötigt. Wie schon beim BH-Kauf gibt es einen Unterbrustumfang und den Brustumfang der eigentlichen Brust. Diesen Wert benötigen Sie für Ihre Schnittmuster-Konstruktionen, – Anpassungen oder zum Umschneidern von Kleidung. Da dieser Wert des Brustumfangs beim BH lediglich als Buchstabe angegeben wird, benötigen Sie etwas Genaueres.

Zum Messen gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gerade hinstellen
    Sie sollten gerade und aufrecht stehen. Das sorgt dafür, dass der Brustkorb weiter nach vorne kommt. Beachten Sie allerdings, den Brustkorb dabei nicht künstlich raus zustrecken oder tief einzuatmen.
  1. Maßband von hinten nach vorne führen
    Dafür führen Sie das Maßband über Ihren Rücken. Die beiden Enden ziehen Sie unter Ihren Achseln nach vorne. Das Maßband sollte am Rücken knapp unter Ihren Schulterblättern verlaufen, damit Sie den höchsten Punkt des Brustumfangs ausmessen können.
  1. Messen
    Führen Sie die Enden am Vorderkörper zusammen. Achten Sie allerdings darauf, dass der höchste Punkt des Brustumfangs nicht zwangsläufig auf den Brustwarzen liegt. Gegebenenfalls kann dieser Punkt auch unter- oder oberhalb davon liegen. Mit BH sollten Sie den Brustumfang an der höchsten Stelle messen.
    Um den Brustumfang korrekt zu messen, sollten Sie zu festes Ziehen am Maßband vermeiden, da es das Ergebnis verfälschst.
  1. Korrigieren
    Zum Schluss prüfen Sie, ob das Maßband auch gerade anliegt und nicht verdreht ist und lesen Sie den Wert ab.

 

Wie kann ich den Unterbrustumfang für eine Frau ermitteln?

Wenn Sie den Unterbrustumfang ermitteln möchten, gehen Sie ähnlich vor wie im Abschnitt “Brustumfang messen für Frauen – Schritt für Schritt”.

  • Dafür stellen Sie sich ebenfalls gerade hin und atmen entspannt.
  • Hier bietet es sich an, keinen BH zu tragen, um den richtigen Unterbrustumfang zu messen.
  • Legen Sie das Maßband um sich und führen Sie es an Ihrem unteren Brustansatz zusammen.

Achten Sie beim Schneidern und Nähen stets auf den korrekt gemessenen Brustumfang. Gerade für Webware, die sich nicht im Nachhinein noch dehnen kann, sind diese Werte entscheidend. Schließlich gibt es nichts Ärgerlicheres als viele Stunden in das neue Lieblingskleid zu investieren und dann festzustellen, dass es nicht passt!

Ihre Brust wird es Ihnen auch danken, wenn Sie einen perfekten BH anhand des Brustumfangs kaufen. Also schnell das Maßband her und einmal richtig den Brustumfang messen!

Wenn Sie diesen Artikel interessant finden, könnte Sie auch der Artikel Stoffe für Kleidung (kleine Stoffkunde) oder das Thema Biostoffe und Biosiegel interessieren.

Bild von Tiểu Bảo Trương, Pixabay

 

Sticken mit Handarbeitsstoffen + Gratis Oster-Stickmuster

Sticken ist total im Trend! Ob Kreuzstich, Freihand oder Maschinensticken, die kunstvoll verzierten Taschen, Kissen oder Bekleidung sind immer ein toller Hingucker! Mit den richtigen Handarbeitsstoffen kannst du Blumen, Sprüche, Küchenmotive und noch vieles mehr...

Schnittmuster von Kleidung kopieren – Teil 1

Jeder hat es - dieses eine allerliebste Kleidungsstück. Aber man hat nun einmal nur eins davon. Das heißt, dass es irgendwann ganz schön mitgenommen aussieht, oder immer genau dann in der Wäsche ist, wenn man es anziehen will. Damit das nicht passiert, zeigen wir Dir...

Die Nähmaschine – Spezialbeitrag mit allem, was du wissen musst

Zum Tag der Nähmaschine widmen wir unserer Zaubermaschine, Stofffresser und Freudemacher mit besonderer Hingabe! Ob Frusttrigger oder Spaßbringer, die Nähmaschine kann für Hobby- und Profinäher vieles bedeuten. Aber dennoch kommt jeder und jede Nähverrückte früher...

Scrunchie nähen: Stoffreste einfach verwerten

Du hast ein Kleid fertig genäht und noch Stoff übrig? Oder bist Du auf der Suche nach dem passenden Anfänger-Projekt? Dann bist Du hier richtig, denn heute wollen wir erklären, wie Du ganz einfach ein Scrunchie nähst. Scrunchies, die witzig bunten Haargummis, die in...

Pumphose nähen leichtgemacht

Pumphosen sind superbequem und sowohl winter- als auch sommergeeignet. Im Sommer kommen einem die leichten Stoffe und der locker-luftige Sitz der Hose zupass und im Winter kann man Schicht um Schicht darunter tragen. Wer nun eine Pumphose nähen will, dem sei gesagt:...

Stoff gerade schneiden: Tipps und Tricks

"Wie kann ich Stoff gerade schneiden?" In diesem Beitrag findet Ihr die Antwort und alles, was Sie dazu benötigen. Wer kennt es nicht? Als Nähanfänger ist man immer so aufgeregt, wenn es ans Nähen geht, dass man dem Zuschneiden of wenig Beachtung schenkt. Das kann...

Baumwolle & Leinen – Stoffkunde mit Näh- und Pflegetipps

Naturstoffe aus pflanzlichen Fasern sind sehr beliebt. Mit den Trends rund um umweltbewusstes Leben und qualitativen Konsum wächst auch der Wunsch nach umweltbewusster Kleidung. Dafür sind Naturstoffe wie Baumwolle oder Leinen ideal! Aus was genau diese Stoffe...

Tischläufer mit Briefecken nähen

Der Frühling steht vor der Tür und die ersten warmen Strahlen locken die summende Bienen aus ihren Nestern. Wir haben den Frühjahrsputz endlich hinter uns und es wird Zeit für die richtige Frühlings- und Sommerdekoration! Zur Feier der schwarz-gelben Tierchen haben...

Rippstrickkleid für den Frühling nähen – mit Anleitung

Rippstrick ist wieder der Hit unter den Alltagsklamotten! Angelehnt an den bestehenden 90er- und 2000er-Trend findest du ihn besonders bei coolen Oberteilen in Crop-Längen, meist auch mit der passenden Schlaghose dazu. Aber auch bequeme Rippstrick-Kleider sind absolut...

Nähen ohne Nähmaschine – Für Anfänger

Eine Nähmaschine ist eine praktische Sache. Sie macht Nähen leicht und schnell und wenn wir richtig vorarbeiten, entstehen die tollsten Sachen quasi wie von selbst. Nicht jeder hat aber ein solches Gerät und nicht jede Nähmaschine kann alles. Wir erklären deshalb...