PATCHWORK-Workshop zum Sommerfest

Patchworkdecke
PATCHWORK-Workshop zum BERNINA Sommerfest im Stoffekontor

PATCHWORK-Workshop am 22. Juni 2018

Sie wollten schon immer einmal eine große Decke in Patchwork-Technik nähen, wussten aber nicht wie? Patchwork-Kursleiterin Jeannette Kuntz zeigt Ihnen die Grundlagen zum Nähen eines Patchwork-Tops von A-Z.

Mit vielen Tricks und Tipps lernen Sie im Kurs wie mit Hilfe rationeller Techniken aus 2 bis 3 farbenfrohen Patchworkstoffen ein Top entsteht. Am Ende des Kurses gehen Sie mit Ihrem eigenen kreativen Patchwork-Top nach Hause.

Das lernen Sie im Kurs

  • Grundlegendes zum Patchworken wie Material und Werkzeug
  • akkurates Patchworken mit Hilfe von Inch-Linealen
  • die richtige Stoffauswahl sowie Patchwork-Muster planen
  • Zuschneiden in Streifentechnik
  • Rationelles Nähen in der Chain Piecing Technik
  • Beachtung der Nahtzugaben
  • Bügeln der zusammengenähten Teile
  • Zusammensetzen des Tops
Jeanette Kuntz und Anna Maria Horner
Patchworkerinnen: Jeanette Kuntz (rechts) und Anna Maria Horner

Die Kursleiterin - Jeannette Kuntz

Die Berliner Patchworkerin Jeannette Kuntz beeindruckte in der Vergangenheit besonders mit ihren großen, detailreichen und akkuraten Patchworkarbeiten mit bezaubernden Applikationen und Quilts. Sie beherrscht die traditionellen Patchwork-Techniken in Perfektion. Gelernt hat sie bei Patchwork-Größen wie Anna Maria Horner, Sarah Fielke und Kaffe Fassett.

Material und Werkzeug

  • 2 bis 3 Patchworkstoffe, jeweils ca. 50 cm (je nach Größe des Tops) - Die Stoffe sollten bei uns vor Ort im Geschäft ausgesucht werden. Kleinere Reststücke wie auch Precuts sind nicht geeignet!
  • Rollschneider, 4,5-Inch-Lineal, Schneidematte
  • Patchwork-Füßchen (Inch-Fuß) für die Nähmaschine, ggf. Geradstichplatte
  • Nähgarn, Nähnadel, Stift, Schreib-Papier, Markierstift, Stecknadeln, Schere
  • eigene Nähmaschine, gesäubert mit frischen Nadeln
  • persönliches Nähwerkzeug

Alle Materialien und Werkzeuge können vor Ort im Stoffekontor erworben werden.

Nähmaschine (Leihgebühr 10 Euro) und Nähwerkzeug (Leihgebühr 5 Euro) können vor Ort im Stoffekontor ausgeliehen werden.

Termin

Freitag, 22. 6. 2018 von 10 bis 17 Uhr

Bitte richten Sie 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung Ihren Nähplatz ein!

Anforderungen

Der Kurs ist sowohl für AnfängerInnen als auch für Fortgeschrittene geeignet. Nähkenntnisse sollten vorhanden und der Umgang mit der Nähmaschine vertraut sein.

Damit Sie maximale Lernerfolge erzielen und eine individuelle Kursbetreuung genießen können, ist die Anzahl der TeilnehmerInnen auf 8 beschränkt.

Kursgebühr

150 Euro
Sie erhalten an diesem Tag unser Rundum-Wohlfühl-Paket inklusive Kaffeespezialitäten, Tee, Wasser, Mittags-Imbiss und Kuchen.


Anmeldung

Bitte schreiben Sie uns Ihre Anmeldung an info@stoffekontor.de unter Angabe Ihrer Adresse und Telefonnummer. Weitere Informationen erhalten Sie unter (03 41) 468 49 65 an. Das Stoffekontor-Team und Jeannette Kuntz freuen sich über Ihre Anmeldung.

Wichtig!

Ihre Anmeldung per Mail ist verbindlich. Die Rechnung ist innerhalb von 7 Tagen zahlbar.

Absagen sind bis 6 Wochen vorher möglich, danach berechnen wir Ihnen 50% der Kursgebühr. Bei Absagen 3 Wochen vor Kursbeginn fällt die volle Kursgebühr an, es sei denn, Sie stellen eine Ersatzperson. Falls eine Warteliste besteht, sind wir Ihnen gern dabei behilflich. Für Umbuchungen und Absagen berechnen wir zudem eine Bearbeitungsgebühr von 30 Euro.

nach oben